Die nächsten Auftritte

01.11.2018 - 11:00 Uhr
Totenehrung

02.12.2018 - 10:00 Uhr
Barbaramesse

28.12.2018 - 19:30 Uhr
Weihnachtskonzert

Weitere Termine
 
Fotogalerie

Fasching 2013 - OLYMPIA

Fasching 2013 - OLYMPIA

Musikverein Grünbach Aktuell ...

Prosit Neujahr 2018!

30.12.2017 - Heute um 18:00 Uhr gibt es die Dritte und letzte Möglichkeit für unser Weihnachtskonzert 2017! Das bisherige Feedback ist überwältigend und so gehen wir mit voller Motivation in die Schlußrunde des Jahres. Bis die Fotos und Videos der Konzerte bearbeitet und Online sind, werden sicher noch einige Tage vergehen - schauen Sie regelmäßig hier vorbei. Zur Überbrückung und als Neujahrsgruß möchten wir Ihnen einen unserer Klassiker mit ins neue Jahr geben. Wir wünschen ihnen für 2018 viel Zeit auf der Sonnenseite des Lebens!

Frohe Weihnachten!

24.12.2017 - Die Musikerinnen und Musiker sowie der gesamte Vorstand wünschen auf diesem Wege ein frohes, friedvolles, gesundes und besinnliches Weihnachtsfest. Nach den Feiertagen sehen wir uns bei den Weihnachtskonzerten in der Grünbacher Barbarahalle.

Einstimmung

21.12.2017 - Sucht noch jemand ein Programm für vielleicht schon ungeduldige Kinder am Nachmittag des heiligen Abends? Hier eine schöne Möglichkeit: das Bläserquartett spielt um 16:00 Uhr bei den Schirmföhren der Familie Rosenbichler am Segen Gottes. Advent- und Weihnachtslieder werden geboten um in die richtige Stimmung für das bevorstehende Fest zu kommen.

Bläserklang

10.12.2017 - Sportler würden den heutigen Probentag der Grünbacher Musikerinnen und Musiker als Trainingslager bezeichnen. Um 09:00 Uhr trifft sich die gesamte Crew, denn in 2 Wochen muss das Programm schon Bühnenreif sein. Ein paar Einblicke in die bevorstehenden Konzertabende gibt unser Obmann in der aktuellen Ausgabe des Bläserklang. Unsere unterstützenden Mitglieder laden wir wieder sehr herzlich auf ein Glas Sekt ein, der Gutschein befindet sich im Bläserklang. Restkarten für die Konzerte gibt es noch bei der bekannten Telefonhotline 02637/2201.

Advent in Grünbach: 2+3.12.2017

26.11.2017 - Am heutigen Sonntag schaut der Schnee herunter von den umliegenden Bergen. Der Winter setzt seine ersten Zeichen und läutet so die Adventzeit ein. Im Schneebergland startet der Adventmarkt in Grünbach traditionell am ersten Wochenende. Ein umfangreiche Programm erwartet uns zur Einstimmung auf das Weihnachtsfest. Jeweils ab 14:00 Uhr sind auch wir wieder in der Barbarahalle anzutreffen mit den Vorverkaufskarten für unsere drei Konzerte.

Musikalischer Leckerbissen in der Barbarahalle

22.11.2017 - Ein sensationeller Abend mit den Musiklehrern und ihren Gästen! Davon schwärmte nicht nur NÖN Redakteur Philipp Grabner in seinem Beitrag. Auch die unzähligen Besucher des Musikschulkonzertes verließen verzaubert die Grünbacher Barbarahalle. Den Rückblick aus der Sicht des Musikschulobmannes, inklusive vielen Fotos, finden sie hier.

Lehrerkonzert mit Michael Seida

12.11.2017 - Am kommenden Freitag den 17. November steigt in der Barbarahalle das Lehrerkonzert der Musikschule Schneebergklang. Im ersten Teil erwarten uns ehemalige Musikschüler, die sich bereits einen Namen in der Musikszene gemacht haben: Andreas Pilhar und Janine Schmoll sowie unsere Regina Haring. Wem der Name des heurigen Gaststars Michael Seida noch nicht viel sagt, dem sei seine Webseite wärmstens empfohlen. Bitte sichern Sie sich rasch ihre Plätze, denn am 18.11. haben sie das Highlight des Herbstes versäumt!

JMLA Bronze

21.10.2017 - Eine souveräne Leistung zeigte Matthias Winkler nicht nur gestern am Fussballplatz mit einem Tor ins Kreuzeck. Auch heute überzeugte er die Jury mit seiner Trompete und erspielte bei der Prüfung zum Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) in Bronze eine Auszeichnung! Sein musikalischer Coach Hans Gager ist stolz auf seinen Schüler und zu recht!

Marcel

11.10.2017 - Der vereinsinterne Nachrichtenkanal war heute in wenigen Minuten gefüllt mit Glückwünschen. Unsere Querflötistin Juli Steiner hat einen Buben zur Welt gebracht! Die Daten von Marcel: 2890g und 50cm. Herzliche Gratulation der jungen Familie und wie sagt das Sprichwort: "Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren."

Ehrenbürger

08.10.2017 - Besonderen Menschen gebührt eine besondere Würdigung - dieser Satz trifft auch bei dieser Ausrückung der Berknappenkapelle zu. Nur wenigen Gemeindebürgern wird die Auszeichnung "Ehrenbürger" zu teil, aktuell tragen sie Konsistorialrat Otto Ganovszky und Altbürgermeister Rudolf Hasun. Vertreter der Politik, der Partnergemeinde Emmerting in Bayern, der umliegenden Gemeinden und der lokalen Vereine versammelten sich am Freitag den 6.10. im Landgasthof zur Schubertlinde. An diesem Abend erhielt Altbürgermeister Franz Holzgethan, im Rahmen eines großen Festaktes, für seine Verdienste um die Marktgemeinde Grünbach am Schneeberg den Titel "Ehrenbürger" verliehen. Wir ziehen den Kalpak und gratulieren sehr herzlich.

90. Geburtstag

07.10.2017 - Besonderen Menschen gebührt eine besondere Würdigung. Aus diesem Grund war der Musikverein am Sonntag den 24. September im Landgasthof zur Schubertlinde angetreten um ihm zu gratulieren. Ehrenpräsident und Altbürgermeister Rudolf Hasun feierte seinen 90er und wir durften ihn zu seiner Feier musikalisch empfangen. Geschmückt mit dem festlichen Kalpak gratulierten Obmann und Kapellmeister Stv. und überbrachten ein kleines Geschenk. Wir wünschen von dieser Stelle unserem treuen Fan und Gönner alles Gute und all das was man sich für Geld nicht kaufen kann!

Herbstkirtag mit junger Unterstützung

01.10.2017 - Die traditionellen Kirtagskonzerte waren für viele Musiker der erste Auftritt vor Publikum. Der erste Aufmarsch in Formation und dann das Konzert, früher vor dem Konsum, blieb lange in Erinnerung. Auch heute stellte Obmann Thomas Sticker, der spontan die Moderation übernahm, einige Kirtagskonzert Debütanten vor. Zuerst in den Reihen der Bergknappenkapelle sah und hörte man sie später im Jungendorchester wieder. Ein paar Eindrücke davon finden Sie hier.

Herbstkirtag

26.09.2017 - Am kommenden Sonntag den 1. Oktober verwandelt sich die Badstraße in einen bunten Basar, denn es ist wieder Kirtag in Grünbach. Von 15:00 - 17:00 Uhr begleiten wir den Einkaufstag mit passender Blasmusik.
Mit 1.10. öffnet auch die Kartenreservierungshotline - 02637/2201 - für unsere drei Weihnachtskonzerte. Am Konzertprogramm arbeiten wir bereits seit Ende August sehr intensiv. Bis auf wenige Lücken steht das Programm fest, das Motto: Sternenhimmel.

Fotobericht zum Almkirtag

12.09.2017 - 70% Regen, 50% Regen, vielleicht doch kein Regen - die Prognosen in der Woche vor dem Bergfest machten uns die Entscheidung nicht leicht. Obmann und Wirt gaben am Freitag grünes Licht und sie sollten Recht behalten, denn es fielen nur wenige Tropfen vom Himmel. Viel Musik, gutes Essen und Trinken, illustre Gäste, Oldtimer und Hunde aller Rassen waren am Berg zu Gast und genossen den Tag. Ein ausführlicher Bericht liegt für Sie bereit in unserem Fotoalbum.

Musik und Unterhaltung auf 1023m Seehöhe

26.08.2017 - Die letzte Ferienwoche bricht an für alle Schüler und Lehrer und wie immer ist der Sommer viel zu schnell vergangen. Höchste Zeit für einen Blick Richtung September. Bereits in zwei Wochen ist es auch auf dem Grünbacher Hausberg vorbei mit der sommerlichen Ruhe, denn das Almblasen und der Almkirtag stehen am Programm. Zwei Tage lang werden wir mit guter Musik, Grillspezialitäten und hausgemachten Mehlspeisen die herbstliche Wandersaison eröffnen. Übrigens: der beliebte Eselsteig auf das Gelände erstraht im neuen Glanz - siehe Homepage der Gemeinde - vielen Dank dafür auch von uns!
Die Bergknappenkapelle und die Wirtsleute freuen sich auf ihren Besuch!

Konzert im Puchberger Kurpark

20.08.2017 - Gut gelaunt nach der kurzen Sommerpause trafen sich die Musikerinnen und Musiker zum Konzert in Puchberg. Der Platz vor dem Pavillon füllte sich mit Stammgästen und Tagestouristen. Der Spielverderber an diesem Sonntag war der Regen, der Mitten im Konzert einsetzte und über eine halbe Stunde andauerte. Die Musiker im Pavillon spürten nur ein paar Spritzer davon. Für viele Zuhörer dauerte der Schauer aber zu lange und so blieb nur ein harter Kern bis zum Schluss übrig. Einige Eindrücke finden Sie in unserem Fotoalbum.

Sommerferien

01.08.2017 - Für die Musikerinnen und Musiker fällt die spielfreie Zeit im heurigen Sommer sehr knapp aus. Ein 50er, ein 60er, der Ausflug nach Ampflwang und ein paar interne Feierlichkeiten durften wir im Juli noch musikalisch begleiten. Doch jetzt dürfen wir uns, bis zum Kurkonzert am 20.8.2017 im Puchberger Kurpark, eine kurze Auszeit vom Instrument gönnnen. Wir wünschen schöne und erholsame Ferien!

Bgmst Pölzelbauer ist 50

30.07.2017 - Zur Gratulation eines weiteren prominenten 50er rückte gestern Abend die Bergknappenkapelle aus. Franz Pölzelbauer, Bürgermeister von Schrattenbach, feierte im Landgasthof zur Schubertlinde seinen runden Geburtstag. In die lange Schlange an Gratulanten reihten sich Obmann und Kapellmeister ein um die Glückwünsche des Musikvereins zu überbringen.

Zu Gast in Bad Sauerbrunn

23.07.2017 - Einen musikalischen Querschnitt aus allen Stilrichtungen präsentierte die Bergknappenkapelle heute beim Kurkonzert in Bad Sauerbrunn. Von Sagen aus Alt Innsbruck, Rosen aus dem Süden, der alte Dessauer, Bella Italia, Carmen in Pop, Pie in the face bis zum Grazer Bummler Marsch war alles dabei. Ein junger Musiker war heute besonders aufgeregt, es war nämlich sein erster Auftritt in der Bergmannstracht. Ein herzliches Willkommen an Leo Haring der ab heute das Klarinettenregister verstärkt.

Kurkonzert

19.07.2017 - Am kommenden Sonntag den 23. Juli ab 16:00 Uhr dürfen wir wieder im Kurpark Bad Sauerbrunn konzertieren. Unser erstes Kurkonzert, im Toni Stricker Pavillon vor 2 Jahren, wurde vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Wer einen gemütlichen Sonntag Nachmittag verbringen will, der sei herzlich eingeladen nach Bad Sauerbrunn. Der Eintritt ist frei!

A dream come true

17.07.2017 - Ein Kindheitstraum wird für unsere Klarinettistin Regina Köppl war. Lange erzählte sie schon von ihrem Vorhaben, nun setzen Regina und Franz es um. Die beiden Wahlgrünbacher zieht es in die Salzburger Bergwelt. Eine tolle Wohnung ist bereits gefunden die alle ihre Wünsche erfüllt. Stolz präsentierten die beiden die ersten Fotos und den Zeitplan in ihrer letzten Probe. Mit einem köstlichen Buffet wurde Geburtstag und Abschied gefeiert und mit dem Konzert im Ampflwang (dazu später mehr) auch der letzte Auftritt in den Reihen der Grünbacher Bergknappenkapelle absolviert. Wir wünschen euch einen tollen Start in euren neuen Lebensabschnitt im schönen Salzburgerland!

Geburtstag im Doppelpack

11.07.2017 - Er ist ein Stück Grünbach und so nebenbei noch Ehrenobmann des MV, Geschäftsführender Gemeinderat, Schulobmann, Bankstellenleiter, Familienvater uvm. Die Rede ist von Franz Krismer, der gemeinsam mit seiner Frau Rosi zum runden Geburtstag geladen hatte. Wir möchten uns nochmals für die Einladung bedanken und für den unterhaltsamen Nachmittag mit Euch. Hier die Feier in Wort und Bild.

Hochzeitsfrühschoppen

02.07.2017 - Vor einem Monat, am 3. Juni 2017, gaben sich Malaika Elébé und Bürgermeister Peter Steinwender das Jawort. Zur großen Feier, in Form eines Hochzeitsfrühschoppens im Landgasthof zur Schubertlinde, luden Malaika und Peter nun die Grünbacher Vereine. Eine Abordnung der Bergknappenkapelle überbrachte die Glückwünsche und spielte natürlich auch ein Ständchen.

Bergmandis zeigten auf!

28.06.2017 - Im siebten Himmel schwebte unser Maskottchen und aktuell ältester Musiker Gotti Rusznak. Sein großer Traum, ein eigenes Jugendorchester, hatte den ersten öffentlichen Auftritt. Ganz im Stile der "Alten" eröffnete ein junges Quartett das Konzert am 22.6. der Bergmandis. Kapellmeister Martin Bramböck führte durch das Programm und auch in seinen Worten wurde die große Freude über den jungen Klangkörper immer wieder zum Ausdruck gebracht. Maria Berger und Anna Bramböck proben seit März mit dem Nachwuchs. Einige Musiker aus dem Orchester füllen die Lücken der fehlenden Instrumente auf. Sogar ein Eigenarrangement von Anna wurde uraufgeführt: "I kenn di von mein Handy". Das Fazit: ein gelungener Auftakt der Lust auf mehr macht!

Geburtstagsständchen

27.06.2017 - Gemeinsam mit der Bergkapelle Hohe Wand gratulierten wir am vergangenem Sonntag zu "110 Jahre Trachtenkapelle Flatz". Gleich nach dem Gastkonzert verabschiedeten wir uns aus dem brütend heißen Festzelt, denn eine weitere Jubilarin galt es zu würdigen. Unsere langjährige Kassierin Herta Hensler feierte mit ihren Gästen im Landgasthof zur Schubertlinde. Da man einen runden Geburtstag einer Dame ja nicht nennen darf, sagen wir nur so viel: an den 60iger können wir uns noch gut erinnern ;-) Herzliche Gratulation auch von dieser Stelle und vielen Dank für deine Arbeit für die Grünbacher Vereine!

Bergmandis in concert

19.06.2017 - Ihr erster öffentlicher Auftritt als Bergmandis war für den Frühlingskirtag geplant, leider spielte das Wetter nicht mit. Die jungen Talente der Musikschule und der Bergknappenkapelle möchten am kommenden Donnerstag um 18:30 Uhr die Premiere nachholen. In unserem Musikheim oberhalb der Barbarahalle präsentiert Maria Berger, sie leitet das Jugendorchester, ihre erstes Programm. Der Eintritt ist frei - wir freuen uns auf zahlreiche Besucher in der Zentrale der Grünbacher Blasmusik!

Tag der Blasmusik

16.06.2017 - Schön angebraten von der Prozession am Vormittag (die Musikkapelle parkt prinzipiell in der Sonne ;-) setzte die Bergknappenkapelle am Nachmittag ihren Einsatz fort. Den "Tag der Blasmusik" galt es zu pflegen. Jahr für Jahr stehen unterschiedliche Regionen am Plan. Ein kurzer Bildbericht davon ist hier zu finden.

3xGold, 1xSilber, 1xBronze

10.06.2017 - Harald Haslinger wurde vom NÖBV als Prüfer nach Grünbach entsendet, um die Prüfungen zum Jungmusiker Leistungsabzeichen abzunehmen. Fünf Orchestermitglieder fieberten der Prüfung entgeben. Julia Leitgeb absolvierte mit ihrem Saxophon die Prüfung in Bronze mit Auszeichnung! Der Silbervortrag auf der Posaune von Niki Schmoll belohnte der Prüfer mit sehr gutem Erfolg. Ebenfalls auf der Posaune erspielte Anna Bramböck Gold mit sehr gutem Erfolg. Lena Kersch erreichte bei ihrer Prüfung zu Gold einen sehr guten Erfolg. Gold Nummer 3 ging an Susanne Demuth auf der Klarinette mit sehr gutem Erfolg. Herzliche Gratulation - wir sind stolz auf euch!

Auch Spaß muss sein!

09.06.2017 - Mit "140 Jahre Trachtenkapelle Puchberg" begann die Saison der Musikfeste am 6. Mai 2017. Am vergangenem Wochenende traf sich die Blasmusikwelt in Hettmannsdorf-Wüflach zum 90-jährigen Jubiläum des Vereins. Wie man am Bild erkennen kann, durfte auch der Spaßfaktor nicht fehlen. In zwei Wochen steht dann Fest Nr.3 am Programm, bei den Freunden der Trachtenkapelle Flatz, mit ihrem 110 Jahres Jubiläum. Dazwischen besuchen wir aber auch die Einheimischen beim "Tag der Blasmusik" in den Regionen Gutenmann, Hornungstal, Schrattenbach und Greith.

Glück bei den Frauen

14.05.2017 - Der Männergesangsverein „Glück Auf“ Grünbach lädt am Samstag den 20. Mai zum Konzertabend in die Barbarahalle. Wer die Sänger rund um Chorleiter Martin Bramböck und Obmann Harald Gruber kennt, der weiß was das Konzertmotto bedeuten wird. In den vergangenen Jahren konnte man schon mehr von einem Theater oder Kabarettprogramm sprechen als "nur" von einem Chorkonzert. Wenn noch dazu die Damen der Würflacher Septime angekündigt sind, so gibt es keinen Grund mehr zu Hause zu bleiben.

Green River Brass

14.05.2017 - "Let your love flow" lautete das Konzertmotto des Höfleiner Chors CANTAMUS am 6. Mai in der Hohe-Wand-Halle. Von "Herzklopfn" bis "Tears in Heaven" reichte das vielfältige Programm, zusammengestellt von der Chorleiterin Heidi Hofer. Für den instrumentalen Teil luden die Sängerinnen und Sänger wieder unsere Ensemble Green-River-Brass ein. Den Song "Sir Duke" von Stevie Wonder sang Regina Haring mit ihren Musikkollegen. Alle Stücke des Abends finden sie hier.

Sebastian

11.05.2017 - Um 0:29 Uhr wurde es dem kleinen Sebastian in der All inklusive Suite in Mama's Bauch zu eng und zog aus um die Welt zu erkunden. Die stolzen Eltern Annette und Wolfgang Apfler freuen sich auf dieses schöne Abenteuer. Die Musikerinnen und Musiker gratulieren ganz herzlich!

Kirtagskonzert abgesagt

23.04.2017 - Verschneite Berge rund um Grünbach und ein kalter Schneebergwind - der April macht was er will - nur nicht was wir wollen! Unter diesen Bedingungen ist an ein Freiluftkonzert leider nicht zu denken. Wir müssen daher das für heute Nachmittag geplante Kirtagskonzert leider wetterbedingt absagen.

Sehr schön musiziert!

22.04.2017 - 94,0 von 100 möglichen Punkten, verkündete der Bezirkskapellmeister bei der Übergabe der Urkunde. Bei der Nachbesprechung mit den Wertungsrichtern gab es viel Lob z.B. für die Walzerbegleitung. Die Bergknappenkapelle unter Kapellmeister Martin Bramböck setzen hiermit die Erfolgsserie bei den Konzertmusikbewertungen fort. Zum Nachhören liegt die Aufnahme der beiden Vortragsstück in der Rubrik Live bereit.

Die Bergknappenkapelle gratuliert unserem neuernannten Dechant

17.04.2017 - Der Gottesdienst am Ostermontag wurde für den neuernannten Dechant Wolfgang Berger besonders festlich gestaltet. Der MGV "Glück auf" Grünbach sowie ein Bläserensemble des Musikvereins umrahmten die Festmesse, bei der auch Pfarrer KR Ganovszky, Ehrenmitglied des Musikvereins, sowie Pfarrer Ibersberger mitzelebrierten. Vertreter der Gemeinden Puchberg, Grünbach und Schrattenbach gratulierten unserem Pfarrer nach den Messfeierlichkeiten. Dechant Berger fühlte sich ob der zahlreichenden Mitwirkenden geehrt und freute sich über die zahlreichen Glückwünsche. Mit den Spenden zu diesem Festtag wird sich unser Dechant einen Talar schneidern lassen. Einen kurzen Bildbericht der Gratulation finden sie hier.

Konzertmusikbewertung Samstag 22. April

03.04.2017 - Drei Wochen bleiben uns noch, um den beiden Vortragsstücken den letzten Schliff zu geben. Die Burleske GIACOMO und der Walzer ROSEN AUS DEM SÜDEN wurden sozusagen beim Weihnachtskonzert 2016 schon dreimal im Programm erprobt. Wir hoffen, der strengen Jury gefällt unser Spiel genauso gut, wie dem Konzertpublikum. Um 16:45 Uhr beginnt im Veranstaltungszentrum in Breitenau unser Vortrag.

Danke, Danke, Danke!

31.03.2017 - Wenn wir unser tolles Musikheim betreten, fällt uns meistens nichts Außergewöhnliches auf, denn es sieht genauso gut aus wie beim letzen Mal. Diesen Umstand verdanken wir der Familie Imnitzer. Seit vielen Jahren kümmerten sie sich um unser Hauptquartier oberhalb der Barbarahalle und hinterliesen nur glänzende Spuren. Obmann Thomas Stickler und Kapellmeister Martin Bramböck bedankten sich dafür mit einem kleinen Geschenk.

Mantelrock und Kniehose

22.03.2017 - Beim Weihnachtskonzert 2005 überraschten unsere Kapellmeister das Publikum beim Türkischen Marsch. Im Mozart-Style, mit knielangem Mantelrock und enger Kniehose, erschienen die Drei auf der Bühne und sorgen für viel Applaus. Aber auch das Konzert 2004 hatte einige Höhepunkte, wie z.B. Soul Bossanova. Beide Konzerte finden Sie ab heute in voller Länge auf unserer Internetplattform. Viel Spaß beim Schauen!

BAG Jahreshauptversammlung

19.03.2017 - Die Trachtenkapelle Flatz (der Verein feiert übrigens im Juni das 110-jährige Vereinsjubiläum) umrahmte musikalisch die gestrige Versammlung der BAG Neunkirchen / Wr.Neustadt. Bezirksobmann Ernst Osterbauer, Bezirkskapellmeister Franz Reiterer, Bezirksjugendrefent Roman Bischhorn-Stickelberger, Bezirksstabführer Josef Fuchs und Bezirkskassier Peter Spanblöchl präsentierten ihre Berichte zum Jahr 2016. Einen kleinen Auszug aus den vielen Zahlen haben wir hier zusammengestellt. Die anwesenden Vertreter der Gemeinden und der Politik bedankten sich bei allen Vereinen für die großartige Jugendarbeit und das musikalische Wirken in den Orten.

Bilder vom Fasching

04.03.2017 - Die Affenbande reiht sich ein, in die sehr erfolgreichen Faschingsthemen der letzten Jahre. Wir bedanken uns bei allen, die ihre Türe für eine Affenbande geöffnet und etwas in die Sammelbüchse gesteckt haben. Einen besonderen Dank möchten wir an die unzähligen Verpflegungsstationen richten, die es immer sehr gut mit uns meinen. Danke auch allen Sachspendern, für ihren Beitrag zu unserer großen Verlosung. Einen Bericht der närrischen Tage finden sie hier.

Fasching und Fleischbetteln

16.02.2017 - Seit wann gibt es eigentlich das Fleischbetteln in Grünbach? In welchem Jahr zogen wir als Römer durch die örtlichen Straßen und Gassen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet eine neue Rubrik auf unserer Webseite. Fleischbetteln von einst bis jetzt können sie als Vorbereitung auf die kommenden Faschingstage hier nachlesen. Denn schon in neun Tagen klopft eine Affenbande an ihre Türe - d'Fleischbettler san do!

Bläserklang

04.02.2017 - Nach der verdienten Probenpause, trafen sich die Musikerinnen und Musiker am gestrigen Freitag zur ersten Probe im neuen Jahr. Es gab viel zu erzählen und zu bestauen, denn das erste Musterkostüm für den kommenden Fasching wurde präsentiert. Eines können wir schon verraten: es wird Affig zugehen im Grünbacher Fasching. Mehr zum Fleischbetteln verrät unser Obmann Thomas Stickler in der neuen Ausgabg des Bläserklang. Die Druckversion erhalten unsere Mitglieder in der kommenden Woche per Post.

Der 102. Geburtstag!

23.01.2017 - Ehrenobmann Franz Krismer gratulierte der ältesten Grünbacherin, Frau Aloisia Mertl, zu ihrem 102. Geburtstag. Frau Mertl ist seit dem Jahre 1975 Mitglied beim Musikverein Grünbach. Über 40 Jahre fördert sie schon die Kapelle mit ihrem Beitrag. Das Geld fließt zu 100% in die Erhaltung unseres Musikheimes und in die Ausstattung der Musikerinnen und Musiker. Vielen Dank an alle unsere Mitglieder für die Treue und die Unterstützung!

MV-Thek topaktuell

09.01.2017 - Wir präsentieren: die Weihnachtskonzerte 2016 in Bild und Ton! Und wer damit nicht genug hat, der kann sich die Konzerte 2006 und 2008 in unserer MV-Thek anschauen. Die Qualität der alten Filmaufnahmen reicht natürlich nicht an das aktuelle Material heran, sehenswert sie sie aber allemal. Vielen Dank an dieser Stelle für die Bereitstellung der Videos an unseren Filmexperten Robert H.!

Neues altes in der MV-Thek

07.01.2017 - In unserer beliebten MV-Thek fehlte bislang das Weihnachtskonzert 2007. Bei der Durchsicht des Filmmaterials kamen Schätze wie "Unter Donner und Blitz" mit Kinderchor, "Pogezo", "The magnificent Seven", "Mercy, mercy, mercy" und "If you leave me now" zum Vorschein. Ein Titel wurde besonders oft gewünscht: "Spiel mir das Lied von Tod", interpretiert von unserem Franz Berger. Franz erhielt vor kurzem die Ehrenmedaille für 40 Jahre aktiver Musiker und so wollen wir ihnen dieses Schmankerl nicht vorenthalten. Viel Spaß beim Schauen!

Die Weihnachtskonzerte sind Geschichte

01.01.2017 - 15 Proben und einige Registerproben, 50 Mann/Frau auf der Bühne, 10 Personen in Foyer die sich um das leibliche Wohl kümmerten, 1100 Besucher im Saal - so die Daten der drei Weihnachtskonzerte 2016. Und wenn mal glaubt es geht nicht mehr besser, greifen die Kapellmeister noch tiefer in die Trickkiste und zaubert ein neues Programm aus dem Hut. Anspruchsvollste Blasmusik wurde geboten, gemischt mit Klassikern, verfeinert mit Gesang und überzuckert mit Tanzperformance - so das Rezept zum großen Erfolg. Vollgepumpt mit Lob von den Konzertbesuchern, rutschte die Bergknappenkapelle nach einer sehr anstrengenden Woche glücklich ins neue Jahr 2017.
Als erste Tat im neuen Jahr, möchten wir einen Dank an Cathi Bramböck richten, die den erkrankten Fotografen spontan ersetzt und den Bildbericht ermöglicht hat.

Aktuelles aus: 2018 / 2017 / 2016 / 2015 / 2014 / 2013 / 2012 / 2011 / 2010 / 2009 / 2008 /